FATH stellt sich in Schulen vor


Seit 2013 stellt sich FATH verstärkt in Schulen vor. Für jede einzelne Schule in der FATH sich vorstellt, gibt es eine eigene Projektgruppe. Wir mussten also eine Präsentation erstellen, in der wir unter anderem die Ausbildung als auch unseren Standort in Spalt und die Produkte von FATH vorstellen.

Damit sich die Schüler die Produkte, die wir herstellen auch vorstellen konnten, haben wir einen sogenannten „Musterbaum“ und einzelne Muster mitgenommen, um diese den Schülern zu zeigen. In unserem Musterbaum sind all unsere Produkte verbaut, damit sich ein Laie auch vorstellen kann, wofür ein bestimmtes Produkt verwendet wird. Um die Schüler in unseren Vortrag mit einzubinden, haben wir ein Plakat gestaltet, auf dem eine  leere Firma zu sehen war und die Schüler sollten dann die Abteilungen, die man in einer Firma benötigt, eintragen. Bevor wir in die Schulen gingen, mussten wir uns noch überlegen, was wir den Schülern zum einen als Infomaterial und zum anderen als kleines „Präsent“ mitbringen könnten. Dafür haben wir Flyer über die Ausbildung und kleine FATH-Scharniere, die man als Schlüsselanhänger benutzen kann, mitgenommen.

Die Präsentation über die Firma durften wir komplett allein vortragen und nur wenn wir mal nicht weiter wussten, ist uns unsere Personalleiterin zur Seite gestanden. Dieses Projekt hat uns allen sehr gut gefallen, weil es für uns interessant war, einen Vortrag mal aus der anderen Perspektive zu sehen. Schließlich sind sonst wir die „Zuhörer“ und dabei war das ganze für uns einmal umgekehrt.

FATH stellt sich in Schulen vor
FATH stellt sich in Schulen vor
FATH stellt sich in Schulen vor